Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  |  Übersicht  |  Anfahrt    
 
         
       
 
 

Behandlungsprotokolle
Beobachten der Eizellreifung
Auslösen des Eisprungs
Entnahme der Eizellen
Befruchtung der Eizellen
Embryotransfer
© M3-Interaktiv 2017
 
Standort: Behandlung / IVF-Therapieablauf / Auslösen des Eisprungs
 
 
 
Auslösen des Eisprungs
 
 
 

Sobald die Untersuchungen ergeben, daß ein ausreichendes Wachstum der Follikel zu erkennen ist, lösen Sie den Eisprung (Ovulation) durch eine hCG-Injektion aus.

Etwa 40 Stunden nach dieser Hormoninjektion steht der Eisprung zu erwarten: die Eizellen würden somit für die weitere Behandlung verloren gehen, wenn wir sie nicht zuvor aus den Eierstöcken entnehmen. Wir punktieren deshalb Ihre Eierstöcke (Follikelpunktion) etwa 36 Stunden nach der hCG-Injektion.

Sollte es zu Störungen welcher Art auch immer kommen, behalten wir uns vor, die Behandlung zu Ihrer Sicherheit abzubrechen. 



Seite drucken
Letzte Änderung am: 25.06.2010
 
Adresse  
   
  Fertility Center Münsterland
Dr. med. Ulrich Hilland
Crispinusstraße 12
(im Haus Deutsche Bank)
46399 Bocholt

Fon: +49 (0)2871 239 43-43 Fax: +49 (0)2871 239 43-44
Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
  E-Mail: praxis (at) fcm-net.de
News  
 
25.07.2013 - Auszubildende und Praxis ausgezeichnet
Mit exzellentem Erfolg hat unsere Auszubildende als eine der beiden Prüfungsbesten des Berufschuljahrgangs ...


20.07.2012 - Krankenkassen unterstützen Kinderwunsch
Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 hat der Gesetzgeber gesetzlichen Krankenkassen ...


19.03.2007 - Beste Website
„Deutschlands Beste Praxis-Website 2006/2007“ Mit einer Beteiligung von mehr als ...

zum News-Archiv »