Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  |  Übersicht  |  Anfahrt    
 
         
       
 
 

Quarks & Co
Schweinegrippe
FSME-Impfung
IVF-Initiative
IVF-Initiative
ICSI
ICSI-Indikation
BFH urteilt zeitgem
Geburtenmangel
Ungewollt kinderlos
Gewebegesetz
Verfassungsgericht
Verfassungsgericht
Verfassungsgericht
Auslandsbehandlung
Offener Brief
© M3-Interaktiv 2017
 
Standort: Schweinegrippe
 
Schweinegrippe-Impfung soll Ende September starten.
 
Schwangere Frauen sollen die Impfung auch erhalten; sie haben ebenso wie chronisch kranke Menschen, etwa mit Asthma, COPD oder Herz-Kreislauf-Erkrankungenein ein erhöhtes Risiko für schwere Krankheitsverläufe. Der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts, Professor Johannes Löwer, führte gegenüber der Ärztezeitung aus, dass er eine Impfung bei geplanter Schwangerschaft in jedem Fall für sinnvoll erachte. Dabei impft Deutschland nur gezielt, in Anlehnung an die Empfehlungen der WHO. Ganz oben auf der Liste steht medizinisches Personal. Zum einen ist dieser Personenkreis selbst stark infektionsgefährdet, zum anderen kann er andere anstecken.

Mit den endgültigen Impfempfehlungen wird in einigen Wochen gerechnet. Deutschland hat für 25 Millionen Menschen Impfstoff bestellt.

Lesen Sie mehr im Telegramm der Ärztezeitung vom 10. August 2009.


Seite drucken
Letzte Änderung am: 12.08.2009
 
Adresse  
   
  Fertility Center Münsterland
Dr. med. Ulrich Hilland
Crispinusstraße 12
(im Haus Deutsche Bank)
46399 Bocholt

Fon: +49 (0)2871 239 43-43 Fax: +49 (0)2871 239 43-44
Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
  E-Mail: praxis (at) fcm-net.de
News  
 
25.07.2013 - Auszubildende und Praxis ausgezeichnet
Mit exzellentem Erfolg hat unsere Auszubildende als eine der beiden Prüfungsbesten des Berufschuljahrgangs ...


20.07.2012 - Krankenkassen unterstützen Kinderwunsch
Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 hat der Gesetzgeber gesetzlichen Krankenkassen ...


19.03.2007 - Beste Website
„Deutschlands Beste Praxis-Website 2006/2007“ Mit einer Beteiligung von mehr als ...

zum News-Archiv »