Startseite  |  Impressum  |  Kontakt  |  Übersicht  |  Anfahrt    
 
         
       
 
 

Quarks & Co
Schweinegrippe
FSME-Impfung
IVF-Initiative
IVF-Initiative
ICSI
ICSI-Indikation
BFH urteilt zeitgem
Geburtenmangel
Ungewollt kinderlos
Gewebegesetz
Verfassungsgericht
Verfassungsgericht
Verfassungsgericht
Auslandsbehandlung
Offener Brief
© M3-Interaktiv 2017
 
Standort: Gewebegesetz
 
Embryo im Vierzellstadium
Embryo im Vierzellstadium

Gewebegesetz im Bundestag verabschiedet

Am 24. Mai 2007 hat der Deutsche Bundestag das Gewebegesetz verabschiedet und damit die sogenannte EU-Geweberichtlinie aus dem Jahr 2004 in deutsches Recht umgesetzt.

Mit diesem Gesetz, das voraussichtlich Anfang August 2007 in Kraft tritt, werden sowohl menschliche Ei- und Samenzellen als auch Embryonen vom Arzneimittelgesetz (AMG) erfasst. Nicht zuletzt durch die Intervention des Bundesverbandes Reproduktionsmedizinischer Zentren Deutschlands e.V. (BRZ) konnte der ursprüngliche Gesetzentwurf der Bundesregierung entschärft und in seinen bürokratischen Auswirkungen abgemildert werden.

Es ist jetzt zumindest klargestellt, dass menschliche Keimzellen, befruchtete Eizellen sowie Embryonen keine Arzneimittel oder Gewebezubereitungen darstellen, wie dies dem Ursprungsentwurf der Bundesregierung noch entnommen werden konnte. Gleichwohl wird dieses Gesetz dazu führen, dass Samenübertragungen wegen der dazu erforderlichen arzneimittelrechtlichen Genehmigung zukünftig wohl kaum mehr durch jeden Frauenarzt durchgeführt werden.



Seite drucken
Letzte Änderung am: 24.07.2007
 
Adresse  
   
  Fertility Center Münsterland
Dr. med. Ulrich Hilland
Crispinusstraße 12
(im Haus Deutsche Bank)
46399 Bocholt

Fon: +49 (0)2871 239 43-43 Fax: +49 (0)2871 239 43-44
Diese Web Seite ist von der Health On the Net Stiftung akkreditiert: Klicken Sie, um dies zu überprüfen
  E-Mail: praxis (at) fcm-net.de
News  
 
25.07.2013 - Auszubildende und Praxis ausgezeichnet
Mit exzellentem Erfolg hat unsere Auszubildende als eine der beiden Prüfungsbesten des Berufschuljahrgangs ...


20.07.2012 - Krankenkassen unterstützen Kinderwunsch
Mit Wirkung zum 1. Januar 2012 hat der Gesetzgeber gesetzlichen Krankenkassen ...


19.03.2007 - Beste Website
„Deutschlands Beste Praxis-Website 2006/2007“ Mit einer Beteiligung von mehr als ...

zum News-Archiv »